Dr. Isringhaus: Pandemie-Plan erneuern / Ausstattung mit Schutzmasken verbessern

Dr. Isringhaus: Pandemie-Plan erneuern / Ausstattung mit Schutzmasken verbessern

Der stellvertretende Landesvorsitzende und gesundheitspolitische Sprecher der FDP Saar, Dr.Helmut Isringhaus, fordert einen neuen Pandemie-Plan im Saarland.

Dieser müsse an neue Viren angepasst werden, damit vom Hausarzt über die Behörden bis hin zu den Kliniken alle wissen was zu tun sei.

„Neben dem nationalen Plan richten sich die Bundesländer nach eigenen Plänen, die aber für eine große Influenzawelle geschrieben wurden und jetzt schnell überarbeitet werden müssen. Behörden, Kliniken, Ärzte, Pflegeheime und Betriebe müssen wissen ,was zu tun ist. Leitlinien, ab wann eine Schließung von Kindergärten, Schulen oder Universitäten oder die Absage von Großveranstaltungen sinnvoll sein kann, müssen überarbeitet werden. Arzt-Praxen und Krankenhäuser müssen ausreichend Schutzkleidung, Masken und Brillen vorhalten.  Hier gibt es offensichtlich Handlungsbedarf. Der Schutz von medizinischen Personal, vor allem in Krankenhäusern, muss jetzt oberste Priorität haben.“

Menü schließen