FDP: Modellprojekt für unverzüglichen Impfbeginn durch Betriebsärzte starten

Die FDP Saar begrüßt die Forderung der Unternehmerverbände nach einem Modellprojekt für einen unverzüglichen Beginn der Impfung durch Betriebsärzte.

Dazu der stellvertretende Landesvorsitzende Dr. Helmut Isringhaus:

„ Der Vorschlag der VSU ist absolut zu unterstützen. Die Betriebsärzte führen jedes Jahr Impfungen durch und beweisen, dass sie in kurzer Zeit ihre Belegschaft durchimpfen können. Mit einem solchen Modellprojekt würde der Impfturbo entscheidend gezündet, da in den Betrieben schneller und günstiger geimpft werden kann als in den Impfzentren. Mit einer flächendeckenden Impfkampagne von Haus-, Fach- und Betriebsärzten könnte schnell allen Saarländern ein Impfangebot gemacht werden. Die für den Start der Impfkampagne notwendigen Impfzentren des Landes könnten dann langsam auslaufen“.